Warenkorb
Besuchen Sie uns auf YoutubeBesuchen Sie uns auf Facebook
Diese Seite per Email weiterempfehlen
Produkte Seminare - Vorträge - Beratungen Ihr Berater vor Ort Wissenswertes - Informationen Suche Startseite

Wissenschaftliche Blindstudie zum FOSTAC CHIP

 

Im Dezember 2010 wurde vom renommierten Gutachter und Nuklearmediziner Dr. med. Manfred Doepp ein energiemedizinisches Gutachten erstellt. Dieses Gutachten umfasst drei verschiedene Diagnostikverfahren

  • Meridiandiagnostik (System Prognos®)
  • Segmentardiagnostik (System Amsat-HC®)
  • Heart-Rate-Variability (System TimeWaver® Cardio)

An 20 Probanden verschiedenen Geschlechts und Alters wurden die biologisch-energetischen Wirkungen des FOSTAC CHIP (Handy Chip) im Zusammenhang mit einem Handy-Telefonat getestet. Das Handy befand sich bei den Messungen jeweils im Anrufmodus (Klingelmodus). Dem Proband war es nicht möglich zu erkennen, ob das Handy mit einem Chip ausgerüstet war oder nicht.

Die Tests fanden in den Räumen des HOLISTIC CENTER, DE-85209 Prien, als einfache Blindversuche statt.

Nachfolgend die Schlussfolgerung dieser verschiedenen Tests:

  1. Der hier untersuchte informierte FOSTAC Chip (Handy-Chip), entwickelt von der Firma FOSTAC, bewirkt eine Verbesserung der energiemedizinischen Kriterien «Energie» und «Information», die durch den Elektrosmog eines Handy erheblich negativ beeinflusst werden. Die Ergebnisse sind statistisch signifikant bis hoch signifikant.
    Das vegetative Gleichgewicht und der Stresstoleranz werden mit dem Chip aus dem negativen Zustand wieder neutralisiert.
  2. Telefonate mit einem Handy an einem Ohr (ohne FOSTAC CHIP) reduzieren die Organfunktionen und bewirken eine Gel-Tendenz im aktiven Bindegewebe bzw. der Matrix). Mit dem Chip (auf das Handy geklebt) werden diese biologischen Wirkungen nicht nur neutralisiert, sondern in positive Effekte umgewandelt.
  3. Somit können dem FOSTAC Chip positive biologisch-energetisch-informatorische Effekte zugesprochen werden. Er ist geeignet, für den Menschen als Schutzeinrichtung bei Handy-Telefonaten zu wirken.

 

Kriterien in % ohne FOSTAC Chip mit FOSTAC Chip
Lebensenergie - 15,3      + 11,2     
Harmonie - 12,4      + 8,4     
Organfunktion - 6,9      + 4,1     
Bindegewebedichte - 4,8      + 3,3     
Verhältnis An-/Entspannung - 2,0      + 0,3     
Stress-Index - 62,0      + 9,9     
Diese Tabelle zeigt die Mittelwerte aller Test (drei Diagnostikverfahren, mit je zwei Parametern) vor und nach Einwirkung mit dem FOSTAC CHIP.
Die Minuswerte (%) zeigen, dass das Handy ohne Chip den Energiezustand negativ beeinflusst hat, die zweite Spalte (Handy mit Chip) zeigt eine deutliche Verbesserung.

 

Dr. med. Manfred Doepp
Holistic Center®, DE-85209 Prien

 

Anmerkung:
Dr. med. Manfred Doepp ist Reviewer folgender Institutionen:
International Society on Systemics, Cybernetics and Informatics
International Society on Computer, Communication and Control Technologies

 

Kontakt

© 2007 - 2017 FOSTAC AG - Grafik und Design: in Zusammenarbeit mit stereoweb.ch - Programmierung: SokratesSoft GmbH