Warenkorb
Besuchen Sie uns auf YoutubeBesuchen Sie uns auf Facebook
Diese Seite per Email weiterempfehlen
Produkte Seminare - Vorträge - Beratungen Ihr Berater vor Ort Wissenswertes - Informationen Suche Startseite

Chakras und Farbenlehre (Wohlbefinden)

Die 7 Hauptchakras

Chakra ist ein Sanskrit-Wort und bedeutet Rad. Die Chakras sind die Sinnesorgane aller feinstofflichen Bereiche. Sie sind, je nach Grösse und Schwingung verantwortlich, wie wir denken und empfinden. Die Höhe der Schwingungszahl ist nichts anderes als der Grad unserer Bewusstseinsentwicklung und bestimmt die Energiequalität, die von den Chakras aufgenommen und verarbeitet werden kann. Die Energiequalität wiederum beeinflusst die Funktion und Entwicklung des Chakras. Jedes Chakra wiederum besteht aus einer gewissen Anzahl von Speichen oder "Blütenblättern".

Da jedes Chakra verschiedenartige kosmische Energien aufnimmt, ist die Anzahl der Blätter jeweils unterschiedlich.

Das Wissen um die Chakras ist ein weiterer wichtiger Bestandteil bei der Herstellung unserer Produkte und wird bei unseren therapeutischen Anwendungen miteinbezogen, um eine möglichst ganzheitliche Entwicklung und Bewusstwerdung erzielen zu können.

Durch die laufende Schwingungserhöhung werden unterhalb des Wurzel- und oberhalb des Scheitel-Chakras weitere Chakren aktiv, welche bei therapeutischen Arbeiten ebenfalls berücksichtigt werden sollten.

Die 7 Regenbogenfarben entsprechen den 7 Hauptdrüsen des Körpers mit ihren Energiezentren, den Chakras.

1. Chakra

Das erste Chakra befindet sich zwischen Genitalien und After. Die Farbe ist rot. Das zugehörige Symbol ist der 4-blättrige Lotus. Das Element ist Erde. Die Sinnesfunktion ist "Riechen" und die zugeordneten Drüsen sind die Nebennieren.

2. Chakra

Das zweite Chakra befindet sich ca. 2 Fingerbreiten unter dem Nabel, auf der Höhe des Kreuzbeins. Die Farbe ist orange. Das Symbol ist der 6-blättrige Lotus. Das Element ist Wasser. Die Sinnesfunktion ist "Schmecken". Die zugeordneten Drüsen sind die Keimdrüsen (Eierstöcke, Prostata und Hoden).

3. Chakra

Das dritte Chakra befindet sich 3-4 cm über dem Bauchnabel. Die Farbe ist gelb oder goldgelb. Das Symbol ist der 10-blättrige Lotus. Das Element ist Feuer. Die Sinnesfunktion ist "Sehen". Die zugeordnete Drüse ist die Bauchspeicheldrüse.

4. Chakra

Das vierte Chakra befindet sich in der Brustmitte. Die Farben sind grün, rosé und magenta. Das Symbol ist der 12-blättrige Lotus. Das Element ist Luft. Die Sinnesfunktion ist der "Tastsinn". Die zugeordnete Drüse ist die Thymusdrüse.

5. Chakra

Das fünfte Chakra befindet sich auf der Höhe des Kehlkopfs. Die Farbe ist hellblau und/oder aquamarin. Das Symbol ist der 16-blättrige Lotus. Das Element ist Äther. Die Sinnesfunktion ist "Hören". Die zugeordnete Drüse ist die Schilddrüse.

6. Chakra

Das sechste Chakra befindet sich zwischen den Augenbrauen. Die Farbe ist indigoblau. Das Symbol ist der 96-blättrige Lotus. Die Sinnesfunktion ist das "übersinnliche Wahrnehmen". Die zugeordnete Drüse ist die Hypophyse (Hirnanhangdrüse).

7. Chakra

Das siebte Chakra ist der Scheitel. Die Farben sind violett, weiss und gold. Das Symbol ist der 1000-blättrige Lotus. Die zugeordnete Drüse ist die Epiphyse (Zirbeldrüse). Das Scheitel-Chakra ist die Verbindung zum "Höheren Selbst", es ist der Zugang zum kosmischen Bewusstsein und zu vollkommener Weisheit.

Die Farben

Licht und Farbe sind eine Einheit. Ohne Licht gäbe es keine Farbe. Lichtstrahlen, die auf eine Materie treffen, werden von dieser reflektiert. Diese Strahlung erscheint, abhängig von ihrer Wellenlänge, dem menschlichen Auge als eine bestimmte Farbe. Licht gehört zu den wichtigsten Energieträgern und die Bedeutung für uns ist sicher sehr gross. Farben sind lebendige Kräfte und Quellen der Stärkung, wenn wir sie richtig nutzen. Mittels Farben können wir aus der uns umgebenden Natur, lebensgebende und harmonisierende Energien schöpfen.

"Natur! Wir sind von ihr umgeben und umschlungen - unvermögend, aus ihr herauszutreten, und unvermögend, tiefer in sie hinein zu kommen. Ungebeten und ungewarnt nimmt sie uns in den Kreislauf ihres Tanzes auf und treibt sich mit uns fort, bis wir ermüdet sind und ihrem Arme entfallen. Sie schafft ewig neue Gestalten; was da ist, war noch nie, was war, kommt nicht wieder - alles ist neu und doch immer das Alte. Wir leben mitten in ihr und sind ihr fremd. Sie spricht unaufhörlich mit uns und verrät uns ihr Geheimnis nicht. Wir wirken beständig auf sie, und haben doch keine Gewalt über sie."

Goethe - um das Jahr 1780

Die Farben unserer Glasprodukte und ihre Bedeutung

ROT ist die Farbe der Stärke, Gesundheit und Vitalität, Tatkraft und Erregung, im positiven wie auch im negativen Sinn. Rot ist die Farbe der Erde und der Erdung.

ORANGE wirkt mild, aufbauend, kräftigend, positiv verhaltend, fröhlich in jeder Beziehung und gesundheitsfördernd. Diese Farbe ist inspirierend und anregend.

GOLDTOPAS ist die Farbe der Sonne, der ausgewogenen Kraft und der Fülle.

GELB bietet mehr gemässigte Wärme, hat ausgleichenden Charakter, jedoch mit kräftiger Tiefenwirkung. Gelb unterstützt beim Lernen, aktiviert u.a. die linke Gehirnhälfte und bringt Licht in das Leben.

CITRON weist ähnliche Potentiale wie Gelb auf, aktiviert jedoch zudem noch die spirituellen Anteile dank seiner Klarheit.

LINDENGRÜN kann Potentiale, die im Menschen schlummern, entwickeln lassen. Lindengrün repräsentiert im Frühling das Wachstum. Jede Pflanze, die neu aus dem Boden treibt, birgt diese Farbe in sich.

TANNENGRÜN ist die Farbe der Balance, die Farbe zwischen Gelb und Blau. Grün unterstützt das Nervensystem, hat eine ausgleichende Wirkung und fördert so die Herzfunktion. Grün ist beruhigend und zudem ausgleichend.

ROSÉ ist eine Mischfarbe und eine Art "geerdetes Violett". Rosé gilt auch als Farbe der Liebe und kann sehr gut auf die Emotionen des Herzens wirken.

AQUAMARIN ist die Farbe der Kommunikation. Ihre Anwendung unterstützt die Aufarbeitung von Schockerlebnissen und harmonisiert die jeweiligen Symptome wie z.B. Stottern, Asthma, Hautprobleme, Angst und mangelndes Selbstvertrauen.

INDIGOBLAU ist die Heilfarbe mit dem stärksten Potential. Sie beruhigt und fördert zudem die Intuition.

FLIEDER weckt versteckte Potentiale und aktiviert diese sehr sanft.

MAGENTA ist eine Übergangsfarbe. Sie verbindet Rot (Erde) und Violett (Himmel). Sie wirkt zwischen der Polarität und kann Transformationsprozesse umsetzen.

VIOLETT wirkt besonders im geistigen und spirituellen Bereich und repräsentiert den Übergang von der materiellen Dimension in andere Dimensionen.

OPAL hat mit der Wahrnehmung von Strukturen zu tun, die sich vom Unsichtbaren ins Sichtbare bewegen. Opal hilft Ideen zu materialisieren und umzusetzen.

KRISTALL hat mit Klarheit und Informationsübermittlung zu tun.

Kontakt

© 2007 - 2016 FOSTAC AG - Grafik und Design: in Zusammenarbeit mit stereoweb.ch - Programmierung: SokratesSoft GmbH